Netzwerke treffen Netzwerke – Einladung zum 6. Februar 2020

BNI & ui! organisieren ein Netzwerke-treffen-Netzwerke-Treffen

Das erste Treffen im Jahr 2020 nutzen wir für eine besondere Veranstaltung: In der Vergangenheit haben wir viele Netzwerkfreundschaften mit verschiedenen Unternehmer-Netzwerken der Region geschlossen – nun stellen sie sich euch persönlich vor: live und in Farbe! Das ganze findet statt im Rahmen der internationalen Netzwerkwoche des Unternehmernetzwerks BNI.

Facetten von Netzwerken kennenlernen – und ihre Vertreter

Denn die Organisatoren aller teilnehmenden Netzwerke sind überzeugt: Kein Netzwerk nimmt dem anderen etwas weg – aber jedes bietet dem einzelnen Unternehmer spezielle Vorteile, sodass er seinen Fokus selbst wählen kann. Wer teilnimmt, erfährt die Antworten u. a. auf folgende Fragen:

  • Welche Ziele verfolgen die einzelnen Netzwerke?
  • Für welches Anliegen und welchen Unternehmer ist welches Netzwerk geeignet?
  • Wie lassen sich verschiedene Netzwerke sinnvoll kombinieren, um unterschiedliche Bedarfe zu decken?
  • Welches Netzwerk wäre interessant, wenn sich die Unternehmenssituationund damit der Bedarf ändert?
  • Was bieten die einzelnen Netzwerke ihren Mitgliedern und was verlangen sie?

Nehmt teil an einer munteren Vorstellungsrunde der Netzwerke und löchert ihre Vertreter in der anschließenden Diskussionsrunde!

Nur 5€ Eintritt für Netzwerker

Wir wollen Netzwerker vernetzen daher zahlen alle Mitglieder der mit ui! befreundeten Netzwerke für dieses Netzwerktreffen 5,- Euro. Alle anderen Teilnehmer zahlen die üblichen 20,- Euro Teilnahmebeitrag.

Moderation: Michaela Wernsmann

Damit Nina und Mareike nicht in der Doppelrolle als Moderatorinnen und Netzwerkvertreterinnen auftreten, wird Michaela Wernsmann den Abend moderieren. Sie ist eine erfahrene ui!-Aktive und hat bereits in der Vergangenheit eine Moderation übernommen.

Unser Gastgeber: jfd Rheine

Unser Treffen findet wie im November 2018 erbeut statt im Bürgerhof Rheine. Nach der Begrüßung durch Michaela stellt Birgitt Overesch unseren Gastgeber, den jfd, kurz vor.

Ihr als Teilnehmer sitzt an Gruppentischen, zwischen denen Stehtische aufgebaut sind. An jedem Stehtisch stehen später die Vertreter jeweils eines Netzwerks. Auf den Gruppentischen stehen Frageboxen; daneben liegen Zettel und Stifte aus.

Unser Koopertationspartner: BNI

Bei wöchentlichen Unternehmer-Frühstückstreffen bietet der BNI den Raum für ein strukturiertes, strategisches Empfehlungsmarketing mit dem Ziel, mehr Umsatz und bessere Geschäfte zu erhalten. Das Besondere ist, dass in jedem Chapter jedes Fachgebiet nur einmal vertreten und somit der Wettbewerb ausgeschlossen ist. Die Mitglieder leben nach dem Leitsatz: Wer gibt, gewinnt!

Die Netzwerke: Vorstellungsrunde

Nun nehmen die Netzwerkvertreter ihren Platz am jeweiligen Netzwerk-Stehtisch ein. Michaela stellt kurz die jeweiligen Vertreter vor. Anschließend stellt sie eine Frage und bittet jedes Netzwerk, diese knapp und präzise zu beantworten. Dieses Vorgehen wiederholt sie mit mehreren Fragen. So habt ihr den direkten Vergleich zwischen den Netzwerken und deren Vertreter können sich ggf. direkt auf die Antworten ihrer Vorredner beziehen. Fällt euch eine Frage ein, die nicht beantwortet wird, könnt ihr sie auf einen Zettel schreiben (auch anonym) und ihn in die Fragebox auf dem Tisch werfen. Das können Fragen zu einem Netzwerk direkt sein oder eine allgemeine Diskussionsfrage. Folgende Netzwerke könnt ihr an dem Abend kennenlernen:

Eine Pause: Snack & Talk

Jetzt könnt ihr euch stärken! Die Essenspause kann gerne in die folgende Netzwerkrunde übergehen. Nutzt während des Essenholens die Chance, euch mit eurem Teller einen Platz zu suchen an einem Tisch, an dem ihr möglichst wenige Menschen kennt.

Musikalisches Rahmenprogramm

Tünde Gajos ist die Frau für gute Stimmen und gute Stimmung und wird unseren Abend eine kleine Kostprobe aus ihrem umfangreichen Repertoire geben. Die in Münster lebende Sängerin mit ungarischen Wurzeln ist nicht nur auf der Bühne im Konzert zu erleben, sie hilft mit Leidenschaft als Stimm- und Sprechcoach und als Gesangspädagogin Menschen ihre Stimme zu entdecken, zu stärken und zu optimieren.

Die Netzwerkrunde: Moderiertes Kontakteknüpfen

Damit ihr nach dem Essen in Schwung kommen, folgt nun eine Netzwerkrunde an den Tischen. Das bedeutet für euch: Lernt die anderen Unternehmer an eurem Tisch näher kennen – und erzählt ihnen von euch! Gönnt euch die Zeit, mit neuen und alten Netzwerkkollegen zusammen Pläne für das Jahr zu schmieden und neue Kontakte zu schließen.

Die Diskussion: Fragen aus der Box

Nun nehmen die Netzwerkvertreter wieder ihre Plätze an den Stehtischen ein. Michaela zieht aus den Boxen eine Frage und lässt sie von ihnen beantworten/diskutieren. Es werden so viele Fragen gezogen, wie Zeit ist. Die Netzwerkvertreter erhalten Moderationskarten, mit denen sie sich melden können, wenn sie eine Frage beantworten möchten.

Eckdaten

Donnerstag, 6. Februar 2020, von 18 bis 21 Uhr
Ort: jdf Rheine, Bürgerhof Schotthock, Lingener Damm 137, Rheine

Tickets gibt es ab Dezember