ui!-Treffen in der Wirtschaft Münsterland

Die Unternehmens-Zeitschrift des Tecklenborg-Verlags „Wirtschaft Münsterland“ hat unseren Nachbericht zum März-Treffen gedruckt:

Facebook und Fotobox Themen beim Unternehmertreffen

ui! Rheine nutzt Gastfreundschaft der FBS Rheine fürs Kontakteknüpfen

Rheine. Knapp 40 Unternehmerinnen und Unternehmer fanden sich am vergangenen Mittwoch zum März-Treffen der ui!-Unternehmer-Initiative in der Familienbildungsstätte Rheine (FBS) ein. Moderiert wurde der Abend erstmals von Michaela Wernsmann, einer erfahrenen ui!-Aktiven und Unternehmerin aus Münster.

Ulrike Paege und Jens Halfmann von der FBS Rheine stellten diese vor: Allein über 1200 Veranstaltungen mit insgesamt über 17.000 Unterrichtseinheiten hatte die kath. Bildungseinrichtung 2018 vorzuweisen. Das vielseitige und großzügige Raumangebot lernten die Teilnehmer an diesem Abend aus eigener Erfahrung kennen.

Nina Eckhardt, Inhaberin der Marketing-Agentur zweites frühstück, erläuterte in ihrem Vortrag zwei der vier Wurzeln einer guten Facebook-Nutzung näher. Dabei zeigte sie, wie man mit einfach zu nutzenden Funktionen am erfolgreichsten sein Ziel erreicht. Das Wichtigste wie immer im Marketing: Strategie, Ausdauer und Konsequenz sowie Kommunikation miteinander.

In einem zweiten Kurzvortrag erklärte Hans-Hermann Dittmer das Veranstaltungs-Highlight: die Fotobox. Mit diesem Tool generieren Unternehmen mit sehr geringem Aufwand Social-Media-Traffic für sich auf Messen, ohne selbst dort sein zu müssen. Ausprobiert wurde die Selfie Box an diesem Abend bereits fleißig.

Dieses Mal waren besonders viele neue Gesichter dabei. Eine Unternehmerin fasste ihren Eindruck zusammen: „Eine informative, aber vor allem – was man nicht erwartet – eine sehr herzliche und lockere Veranstaltung!“

Den vollständigen Bericht sowie alle Infos zum nächsten ui!-Netzwerktreffen am 6. Mai in Steinfurt erhalten Interessierte auf www.ui-rheine.de. Hier können sich auch Referenten melden, die 2019 einen ui!-Sommer-Workshop anbieten wollen.