Einladung zum Netzwerktreffen am 02.05.2018

Netzwerken & Talkrunde „Netzwerk-Etikette online & offline“

Umgangsformen zu haben und zu kennen macht oft einen Unterschied. Wer sich bewegen kann im Businesskontext, hinterlässt einen guten Eindruck und hat es leichter. Aber nicht umsonst spricht man vom „glatten Parkett“, denn es ist schwer die formalen und informellen Regeln zu kennen und zu berücksichtigen.

von links: Sonja Schrapp, Elke Wessel, Edith Plegge, Ricarda Freifrau von Diepenbroick-Grüter: Expertinnen und Moderatorin unserer Talkrunde

Wissen um Etikette braucht man im realen Leben genauso wie auf online Plattformen

Die „Nettikette“ ist das Benimm-Regelwerk im Netz, denn auch auf facebook und Co sind ebenso Höflichkeit und der richtige Ton ausschlaggebend… viele gute Gründe, diesem spannenden Thema ein ui! Treffen der besonderen Art zu widmen: statt einem Vortrag wird es eine moderierte Experten-Talkrunde geben, bei der verschiedenen Perspektiven und Fragen aus dem Publikum berücksichtigt werden…

Bis zu 60 Teilnehmer/innen haben Platz im idyllischen Haus Marck – wir freuen uns auf spannende Diskussionen und natürlich die bewährten Netzwerkrunden zum Kennenlernen oder vertiefen bestehender Kontakte.

Eckdaten

02.05.2018: 18:00 – 21:30 Uhr
Ort: Haus Marck Tecklenburg (http://www.haus-marck.de)

Haus Marck 1, 49545 Tecklenburg, Deutschland
Experten: Edith Plegge, Elke Wessel, Ricarda Freifrau von Diepenbroick-Grüter
Moderation der Expertenrunde: Sonja Schrapp

Experten diskutieren am runden Tisch

Netzwerk-Etikette online & offline

Knigge Expertin: Edith Plegge sammelte in ihrer beruflichen Laufbahn, sowie in ehrenamtlichen Tätigkeiten viele beeindruckende Erfahrungen im Umgang mit Menschen. Business Etikette, Image und Outfitberatung und Moderation sind ihre Schwerpunkte als Geschäftsführerin der Stilgenau GbR. „Für meine Arbeit wähle ich kreative und wirksame Methoden, die die Lernziele unterstützen und eine Kommunikation unter Gleichberechtigten, die von gegenseitigem Vertrauen, Wertschätzung und Respekt geprägt ist!“ http://www.stil-genau.de/

 

Online Expertin: Elke Wessel liebt das Leben, ihre Familie und ihre Hunde. Sie ist Fotografin und Mediengestalterin. Ihre Steckenpferde sind Social Media und Smartphonefotografie. Alles, was dort mit innovativen Entwicklungen passiert, fasziniert sie total. www.intradus.com/

 

 

Knigge Expertin: Ricarda Freifrau von Diepenbroick – Grüter verwaltet und bewohnt mit ihrer Familie das Wasserschloss Haus Marck in Tecklenburg. Zeitgemäße Umgangsfomen gehören für die Trainerin für Kommunikation und Business Etikette seit jeher zum guten Miteinander. Sie ist Geschäftsführerin der Stilgenau GbR. „In meinen Workshops lege ich viel Wert auf einen humorvollen und respektvollen Umgang miteinander. In angenehmer Atmosphäre sollen die Teilnehmer aktiv alle Themen der Business Etikette und die wirkungsvolle Präsentation ihrer Persönlichkeit erlernen.“ http://www.stil-genau.de/

Moderation: Sonja Schrapp | gezielt improvis iert Die 45 Jährige Schauspielerin, Moderatorin und Trainerin ist seit Mitte der 1990er Jahre erfolgreich auf  Bühnen, Veranstaltungen und Seminarräumen unterwegs. Ihr Motto ist: Viel über den Kunden und die relevanten Inhalte wissen und damit gezielt und charmant improvisieren. Mit ihr gibt es immer etwas zu Lachen und durch sie erhalten Veranstaltungen und Konzepte ihren roten Faden. Ob Vortrag, Workshop, Glücksseminar, Improshow, Moderation, Podiumsdiskussion, Walkact, oder Eventkonzept, bei Sonja Schrapp fühlt sich alles federleicht und auf den Punkt spontan an. www.sonjaschrapp.de www.luxusglueck.de

Haus Marck: Ein besonderer Ort

Das Wasserschloss Haus Marck liegt südlich am Fuße der Stadt Tecklenburg. Das Herrenhaus ist umgeben von einer historischen Gräftenanlage. Vorgängerbauten der vierflügeligen, einstöckigen spätbarocken Anlage stammen aus dem 14. Jahrhundert. Die heutige Form beruht auf Umbauten aus dem Jahre 1754. Eine wichtige Rolle kam Haus Marck im Westfälischen Frieden zu. Hier fanden die Vorverhandlungen statt, bevor 1648 in Münster und Osnabrück die Friedensverträge geschlossen wurden. Außerdem ist es die Geburtsstätte Friedrich von Bodelschwinghs, dem Begründer der von Bodelschwingh´schenStiftungen in Bethel. Das Anwesen ist seit 700 Jahren im Familienbesitz, die seit 1804 den Namen von Diepenbroick-Grüter trägt.

Im historischen Landratszimmer werden durch das Standesamt der Stadt Tecklenburg regelmäßig Trauungen durchgeführt. Im Angebot ist weiterhin ein kulturelles Programm mit Schlosskonzerten, Lesungen und Aufführungen des Krokodil Theaters. Mit Sitz der Firma Stilgenau GbR ist Haus Marck zusätzlich zum Veranstaltungsort für Seminare und Workshops für geworden.

Haus Marck liegt idyllisch im Herzen von Tecklenburg und ist allein die Anreise wert

Wer kommt?

Die schöne Location hat Platz für 60 Teilnehmer. In der Regeln kommen 2/3 aktive ui!s und 1/3 Freunde des Netzwerks und Besuchern. Wir kommen aus Rheine, Münster, Gronau, Emsdetten, Steinfurt… bitte nicht vom „Rheine“ im Namen abschrecken lassen 😉
Für ui!s sind die Treffen im Jahresbeitrag enthalten, Besucher und Freund des Netzwerks bezahlen 15 € netto Eintritt. Die besondere ui!-Atmosphäre sollte man erleben, die ist schwer zu beschreiben.

Anmeldung hier 

Fragen oder telefonische Anmeldung unter: 05971 – 1649231

+++ Extra +++

Gesucht: online Experte/in für unsere Talkrunde – bewirb dich um den Job hier

Hast du was zu sagen über online Nettikette?

Gesucht ist eine weitere Person mit Erfahrungen und Wissen um Benimm-Fragen im Web. Online, beispielsweise auf facebook, Instagramm, Xing findet Netzwerken genauso statt wie offline. Aber folgt es auch denselben Regeln? Dieser Frage wollen wir nachgehen und haben mit Elke Wessel eine online Expertin in der Runde, die mit den Knigge Experten Edith Plegge und Ricarda Freifrau von Diepenbroick-Grüter diskutieren wird. Eine zweite Person mit Wissen um Nettikette im Netz suchen wir hiermit… Dabei ist dein Wissen und deine Erfahrung wichtig und nicht eine explizite Ausbildung.

Neugierig?

Wenn du was zu sagen hast über unser Thema und beim Treffen am 02.05.  Zeit, dann schreib uns eine E-Mail an info@ui-rheine.de – wir wählen den oder die passendsten Experten aus und mit etwas Glück bist du beim Treffen mit auf der Bühne!