Vorträge beim großen ui! Netzwerktreffen 2017

Das Thema: Best Practice 2018: Was wird nächstes Jahr wichtig?

Die Referenten stehen fest: beim großen Treffen am 16.11. (hier mehr zur Einladung) wird es sechs Vorträge zum Thema „Was wird 2018 wichtig“ geben. Wir freuen uns dass folgende Referenten dabei sind:

 

Klaus Göcken, Fachkraft für Arbeitssicherheit und Brandschutzbeauftragter, beantwortet die Frage: Was kann mir die Arbeitssicherheit im Jahr 2018 versprechen? Jedes Unternehmen sorgt sich um die Arbeitssicherheit der einzelnen Mitarbeiter – sei es im Brand-, Gesundheits- oder Arbeitsschutz oder durch persönliche Schutzausrüstung oder im Umgang mit Gefahrstoffen. Klaus Göcken zeigt Ihnen, wie Sie diese Sorge positiv in Ihrem Unternehmen und für Ihre Mitarbeiter umsetzen.

 

Karin Kastner, Yogalehrerin, Coach und Klärungshelferin referiert zum Thema „Zum kreativen Schöpfer werden“: Viele neue Ideen und Projekte sind 2017 vielleicht auf den Weg gekommen und Sie verfolgen Ihre Vision zum Ziel. Wie schaffen Sie es aber, Stagnation, Hindernisse und Blockaden zu überwinden? Karin Kastner verrät ihren persönlichen Vier-Punkte-Trick, um wieder in die kreative Handlungsfähigkeit zu kommen.

 

Britte Löchte veranstaltet „Deine Messe 2018“ und erklärt in ihrem Vortrag, warum Sie diesen Termin im kommenden Jahr unbedingt einplanen sollten. Die Unternehmermesse am Sonntag, den 4. März 2018, startet nun schon zum 8. Mal als Verkaufs- und Präsentationsmesse für die ganze Familie. Hier stellen sich Unternehmen aus der Region vor und jede Branche ist nur einmal vertreten. Wie Sie an einem Tag rund 3.000 direkte Kundenkontakte generieren, verrät Britta Löchte in ihrem Vortrag.

Berthold Mühlenkamp, Coach für Führungskräfte und Mitarbeiterentwicklung, referiert zur „Mitarbeitermotivation“. Jeder Chef wünscht sich wohl insgeheim, dass seine Mitarbeiter von sich aus arbeiten, selbstständig mitdenken, verantwortungsvoll handeln – und das gerne und mit Spaß! Doch so ganz ohne Zutun und Einflussnahme gelingt das oft leider nicht. Mit diesen praxisgeprüften Tipps gelingt es Ihnen als Unternehmer/in und Führungskraft, Ihre Mitarbeiter für 2018 zu motivieren.

Dave Preston ist Englisch-Trainer und stellt interessante Online-Tools vor, anhand derer Sie Ihr Englisch trainieren können. Mithilfe z. B. von YouTube können Aussprache und Redegewandtheit trainiert werden. Außerdem gibt es Hilfen für das Vokabeltraining oder business-spezifisches Englisch. Seinen Kurzvortrag wird der englische Muttersprachler auf Englisch halten.

 

 

Doreen Sandfort ist Immobilienmaklerin und weiß, dass auch für Immobilien gilt: „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance“. Anhand von Beispielen aus dem Homestaging erklärt sie, welche Maßnahmen sinnvoll sind, um eine Immobilie rasch und gewinnträchtig zu vermarkten. 80 Prozent aller Menschen können sich einen Raum nicht anders vorstellen, als sie ihn vor sich sehen. Homestaging regt die Vorstellungskraft des potenziellen Käufers an – ob bei Neu- oder Gebraucht-Immobilien.

Mehr über das Treffen in der Einladung