Recht & Steuern – Tipps aus langjähriger Erfahrung

Jahresauftakt mit Recht- und Steuer-Tipps

Netzwerk ui! Rheine trifft sich auch im neuen Jahr regelmäßig

Rheine. Rund 30 Unternehmerinnen und Unternehmer fanden sich am vergangenen Mittwochabend zum ersten Treffen 2014 des Netzwerks ui! Rheine in den Räumen des Steuerbüros Olga Schlegel ein. Die Steuerberaterin sowie die Rechtsanwältin Dunja Abu Isbeih aus Emsdetten hatten eingeladen zu einem Abend rund um Steuern und Recht.

In zwei Kurzvorträgen führten die beiden ein in einige unternehmerrelevante Änderungen in Steuerangelegenheiten und Fragen des Wettbewerbs- und Urheberrechts. „Bei Betriebsfeiern wurden die Kosten der Begleitperson des Arbeitnehmers bisher diesem zugerechnet und mussten ab einer Höhe von 110 Euro pro Arbeitnehmer versteuert werden“, erklärte Olga Schlegel, „jetzt werden die Kosten der Begleitperson nicht mehr dem Arbeitnehmer als eigener Vorteil zugerechnet.“

Abmahnungen gegen Klein- und Kleinstunternehmer lohnen sich demnächst nicht mehr so wie bisher: „Erfolgt die Abmahnung rechtsmissbräuchlich, wie in der Vergangenheit öfter vorgekommen“, sagte Dunja Abu Isbeih, „haben die unrechtmäßig Beklagten einen Kostenerstattungsanspruch für ihre Rechtsverteidigung. Außerdem kann der Streitwert herabgesetzt werden, wenn der Beklagte glaubhaft macht, dass die Gerichts- und Anwaltsgebühren sie wirtschaftlich erheblich gefährden.“

Diskussionsbedarf hatten die Unternehmerinnen und Unternehmer vor allem zu Bildnutzungsrechten z. B. im Marketing und beim Kauf von Bildrechten aus Online-Bilddatenbanken. Der Erfahrungsaustausch ging beim anschließenden Abend-Snack weiter.

Danach trafen sich die Netzwerk-Mitglieder in den bewährten Netzwerkrunden, um einander in kleinen Gesprächsgruppen näher kennenzulernen. Besonders diejenigen, die zum ersten Mal dabei waren, fanden so schnell Anschluss an das Netzwerk und fühlten sich bald sichtlich wohl.

Das nächste Netzwerktreffen findet am 26. Februar in Rheine statt – Interessierte melden sich für weitere Informationen unter info@ui-rheine.de.